Pflegekraft mit Patient
Logo des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e.V.

ALT & JUNG
Berrenrather Straße 361
50937 Köln-Sülz
Telefon 0221 942023-0
 
Leistungen   >   Pflege

Unser Angebot in der Pflege


ALT & JUNG kommt zu Ihnen nach Hause und leistet die Hilfe, die Sie brauchen:
  • Beratung: Wir beraten Sie umfassend zum gesamten Spektrum der Pflegemöglichkeiten. Dann setzen wir uns mit Ihnen zusammen, vereinbaren mit Ihnen die notwendigen und gewünschten Leistungen und geben Ihnen eine Übersicht über Kosten und Kostenträger. Auch bei der Beantragung eines Pflegegrades oder einer anstehenden Begutachtung durch den Medizinischen Dienst steht Ihnen ALT & JUNG mit Rat und Tat zur Seite.
    Wir kooperieren mit Ihren Ärzten und vermitteln Ihnen weitergehende Hilfen wie Essen auf Rädern, Hausnotruf, Fußpflege, Friseur oder medizinische Hilfsmittel (Rollator, Badewannenlift etc.).
  • Grundpflege: Darunter versteht man zum Beispiel die Hilfe bei der Körperpflege (Waschen, Duschen, Mund- und Haarpflege), beim Aufstehen und Zubettgehen, beim Ankleiden, beim Essen oder beim richtigen Lagern und der Mobilisation. Auch vorbeugende Maßnahmen wie etwa Dekubitus- oder Thromboseprophylaxe gehören dazu.
    Wir beraten Sie auch gern bei Ernährungsschwierigkeiten, wie fehlendem Hunger- und Durstgefühl, Mangelerscheinungen, wenn Magen und Darm nicht richtig arbeiten, oder wenn künstlich ernährt werden muss.
  • Behandlungspflege: Sie unterstützt die ärztliche Versorgung, beispielsweise den Wechsel von Verbänden, das Setzen von Spritzen, das Messen des Blutdrucks, das Anziehen von Kompressionsstrümpfen, das Legen eines Katheters oder die Medikamentengabe. Auch die Wund- und Dekubitusversorgung sind Teil der Behandlungspflege.
    ALT & JUNG kann darüber hinaus noch umfangreiche Erfahrungen im Wundmanagement einbringen. Wenn Sie unter chronischen Wunden leiden, die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen bedeuten, werden Sie von unseren Fachkräften mithilfe moderner Verbandtechniken, den Prinzipien der feuchten Wundbehandlung und der Beachtung der verschiedenen Phasen unterstützt. Das beschleunigt die Wundheilung und verringert die Schmerzen. Auch die Versorgung von Ports zur Medikamentenaufnahme kann übernommen werden.
  • Verhinderungspflege: Wenn pflegende Angehörige einmal Urlaub von der Pflege nehmen wollen, selbst erkrankt sind oder sich aus anderen Gründen für eine bestimmte Zeit nicht selbst kümmern können, übernimmt ALT & JUNG die Versorgung der Pflegebedürftigen.
  • Überleitungspflege: Der Pflegedienst sorgt für einen reibungslosen Übergang vom Krankenhaus nach Hause und betreut Sie dort weiter. Wir benachrichtigen Ärzte und Angehörige, besorgen die notwendigen Medikamente und Pflegehilfsmittel.